Programm


Bundeskongress
Kommunale Verkehrssicherheit

4. – 5. Juni 2018, Bonn


Montag, 04. Juni 2018, Vorabendempfang

17:30

Einlass, Registrierung, Begrüßungsgetränk

18:00

Begrüßung und Initialvortrag

Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe

Ute Hammer, Geschäftsführerin, Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR)

Benno Schrief, Vorsitzender des Vorstands, Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e.V.

21:00

Ende des Vorabendempfangs


Dienstag, 05. Juni 2018

08:30

Einlass, Registrierung, Begrüßungskaffee

09:00

Begrüßung und Einführung

Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe

Klaus Germer, Beigeordneter a.D., fachlicher Leiter des Bundeskongresses

09:15

Themenblock I

Wie Straßen gut und sicher gestaltet werden können – Die DVR-Beispielsammlung “Gute Straßen in Stadt und Dorf”

Professor Karl Heinz Schäfer, Dipl.-Ing., Lehrgebiet Verkehrsplanung und Straßenentwurf, TH Köln

Projekt “VERONIKA”: Intelligente Vernetzung von Fahrzeugen und Lichtsignalanlagen

Volker Schmitt, Stadt Kassel

Notwendigkeit der Verkehrsüberwachung aus Sicht der Wissenschaft

Prof. Dr. André Bresges, Geschäftsführender Direktor, Institut für Physikdidaktik, Universität zu Köln

10:45

Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung

11:30

Themenblock II

Öffentlichkeitsarbeit bei der Geschwindigkeitsüberwachung
Dr. Detlev Lipphard, Referatsleiter Straßenverkehrstechnik, DeutscherVerkehrssicherheitsrat (DVR)

“Raserszene” – Rechtliche Sanktionsmöglichkeiten
Dr. Dirk Teßmer, Richter am Oberlandesgericht Frankfurt a.M.

Raser ausbremsen mit System: Verkehrsüberwachung mit a.res analytic
Michael Braun, Geschäftsführer und Thorsten Preßler, Außendienstleiter, Zweckverband Kommunales Dienstleistungszentrum Oberland

13:00

Mittagsbuffet und Besuch der Fachausstellung

14:00

Themenblock III

Bestandsaudits von Straßen – Qualität im Bestand sichern und Gefahren präventiv erkennen

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Follmann, Fachbereich Bauingenieurwesen, Forschungsschwerpunkt “Verkehrssicherheit”, Hochschule Darmstadt

Section Control: Start des Pilotbetriebs in Niedersachsen – Status und Rahmenbedingungen zum Betrieb

Lukas Schiffer, Jenoptik Robot GmbH

Enforcement Trailer – semi-stationäre Geschwindigkeitsüberwachung
Tommi Savic-Hofer, Vertriebsingenieur, Vitronic GmbH

Die Kolpingstadt Kerpen: Präventive Verkehrssicherheitsmaßnahmen und der Vision Zero Award
Guido Ensemeier, Abteilungsleiter Verkehrsplanung, Stadt Kerpen

15:30

Zusammenfassung und Ausblick
Networking bei Kaffee und Kuchen und Besuch der Fachausstellung