Programm

Vorabendempfang
Montag, 03. Juni 2019
17:30 Einlass, Registrierung, Begrüßungsgetränk
18:00 Begrüßung
Behörden Spiegel
Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR)
Bundesverband für Verkehrssicherheitstechnik e. V. (BVST)
Diskussion und Networking
21:00 Ende des Vorabendempfangs
Bundeskongress
Dienstag, 04 Juni 2019
08:30 Einlass, Registrierung, Begrüßungskaffee
09:00 Begrüßung und Einführung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe
Klaus Germer, Beigeordneter a.D., fachlicher Leiter des Bundeskongresses
09:15 Ältere Verkehrsteilnehmer in der Kommune: gefährdet oder gefährlich?
Erhard Hackler, Rechtsanwalt, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen Seniorenliga e.V.

Fußverkehrsstrategien: Was können Kommunen tun, um den Fußverkehr zu stärken?
Dr. Viktoria Wesslowski, Beraterin für nachhaltige Mobilität, Radverkehr und Fußverkehr

Herausforderung Pedelec
Dipl. -Ing. Klaus Robatsch, Bereichsleiter Forschung & Wissensmanagement, Kuratorium für Verkehrssicherheit, Wien

10:45 Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
11:30 Abbiegeunfälle: Wie können Kommunen Kreuzungen sicherer gestalten?
Wolfgang Bohle, Planungsgemeinschaft Verkehr Hannover

Parken ohne Ende? Gutes Parkraummanagement für mehr Verkehrssicherheit
Franz Linder, P.3 Agentur für Kommunikation und Mobilität

Von der Verkehrsüberwachung zur Smart City: Forschungsprojekt der University of Applied Sciences Darmstadt zum nachhaltigen Verkehrsraummanagement
Rainer Smetan, Vertriebsingenieur, VITRONIC

Maßnahmenplan Luftreinhaltung und Feinstaubreduzierung
Ralf Maier-Geißer, Referat Strategische Planung und Nachhaltige Mobilität, Landeshauptstadt Stuttgart

13:30 Mittagspause und Besuch der Fachausstellung
14:30 Aktuelles zur Raser- und Poserszene
Stefan Drescher, Verkehrsunfallprävention, Polizei Berlin

Geschwindigkeitsreduzierung am Ortseingang: Umbaumaßnahmen vs. Überwachung
Klauspeter Brill, Bürgermeister, Stadt Lebach

Stopp den Motorradrasern in den Kommunen
Stefan Pfeiffer, Polizeidirektor, Polizeipräsidium Mittelfranken

16:00 Zusammenfassung und Ausblick
Networking bei Kaffee und Kuchen und Besuch der Fachausstellung