Programm

Mittwoch, 25.09.2024: Bundeskongress Kommunale Verkehrssicherheit

08:15 Registrierung und Begrüßungskaffee
09:00 Eröffnung und Begrüßung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe
Christoph Balzer, fachliche Leitung und Moderation
09:15 Strafmaß bei Verstößen – Auswertung digitaler Kfz-Daten
Prof. Peter Schlanstein, Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen
09:45 Studie zu Experimentierräumen und Ansätzen nachhaltiger Verkehrspolitik zur Verbesserung der Verkehrssicherheit
Victoria Reichow, M.Sc., wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Mobilität, Deutsches Institut für Urbanistik (angefragt)
10:30 Vortrag zum Thema Geschwindigkeitsüberwachung von Vitronic
N.N., Vitronic
11:00 Kaffee- und Kommunikationspause
11:30 Parksensoren in der Parkraumüberwachung – Ein Erfahrungsbericht
Fabian Kloth, Leitung Kommunaler Ordnungsdienst, Stadt Lübeck
12:00 Verkehrsversuche und Reallabore für die Sicherheit des Fußverkehrs – Das Beispiel Reallabor GO-Karlsruhe
Prof. Dr. Jochen Eckart, Hochschule Karlsruhe Professur für Verkehrsökologie
12:45 Erfolgreiche Verkehrsüberwachung mit Service- und Leasingmodellen
Alexander Haase, Leiter Dienstleistungen & Finanzierungskonzepte, Jenoptic
13:15 Gemeinsames Mittagessen
14:15 Landeskonzeption gegen Motorradlärm
Elke Zimmer MdL, Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg
14:45 Lärmblitzer zur Reduzierung von straßenverkehrsbezogenen Lärmemissionen?
Marco Schäler, Polizeirat, Geschäftsführer der DPolG-Kommission Verkehr
15:15 Verkehrsüberwachung optimieren mithilfe der digitalen Verkehrssicherheitskarte
Arno Wolter, Initiative für sichere Straßen
15:45 Ende der Veranstaltung
 

Mittwoch, 25.09.2024: Abendempfang

17:00 Bustransfer vom Tagungshotel
17:30 Werksbesichtigung bei der Firma ETZEL – Behördenausstatter
Neue Bahnhofstraße, 71665 Vaihingen an der Enz
ETZEL ist ein Hersteller von Uniformen, Schutzwesten und Ausrüstung für Polizei und kommunale Ordnungsbehörden.  Bei den Produkten wird insbesondere auf Nachhaltigkeit, ständige Verfügbarkeit und deutsch-europäische Produktionen geachtet. Als Behördenausstatter bietet ETZEL alles aus einer Hand, angefangen vom eigenen umfassenden Uniformprogramm, bis zu sämtlichem Equipment für den Einsatzalltag.
18:30 Abendempfang auf dem Werksgelände
mit Produkten und Weinen der Genussregion Lembergerland
21:30 Ende des Abendempfangs
Bustransfer zurück zum Tagungshotel und in die Innenstadt